Marlene Mortler (Quelle BPA/Denzel)»Alkoholpolitik hat viele verschiedene Facetten. Neben effektiven Präventionsmaßnahmen für die Zielgruppe der 18- bis 25-Jährigen stehen für mich derzeit die Kinder aus alkoholbelasteten Familien sowie die Prävention des Fetalen Alkoholsyndroms und der Fetalen Alkoholspektrumsstörung im Vordergrund. Wir brauchen weitere gemeinsame Anstrengungen aller in der Gesellschaft, um die bereits erreichten Erfolge der Alkoholprävention auch in diese Handlungsfelder zu tragen.«
Marlene Mortler, MdB
Beauftragte der Bundesregierung für Drogenfragen seit 2014

Alle anzeigen

IOGT International

15. September 2019

Guttempler aktuell

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Alcohol News

15. September 2019

Alkoholpolitik