Alkohol muss deutlich teurer werden, um die Zahl der jährlich 74.000 Toten durch diese legale Droge zu verringern. Die Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) fordert deshalb, mittels Steuern den durchschnittlichen Alkoholpreis kurzfristig um zehn Prozent zu erhöhen. »Alkohol zu verteuern, gehört nachweislich zu den wirksamsten präventiven Maßnahmen, um zu hohen Alkoholkonsum zu verringern und Alkoholkrankenkrankheiten zu vermeiden.

Gehört Wasser den Menschen oder riesigen multinationalen Konzernen? Angesichts der globalen Wasserkrise verursacht die Alkoholproduktion Wasserunsicherheit, in dem sie kostbares Grundwasser erschöpft und natürliche Wasserquellen verschmutzt. Aber die PR-Arbeit der Alkoholindustrie hat sie bisher gut davor bewahrt für ihre negative Wasserbilanz zur Rechenschaft gezogen zu werden …

Carlsberg-Werbung EURO 2016Vermutlich … illegal?

Nichtregierungsorganisationen richten eine Beschwerde an die französische Regierung: Carlsberg und die UEFA umgehen während der Fußball-Europameisterschaft absichtlich französisches Recht und setzen dabei Millionen von Kindern Alkoholwerbung aus.

Sean & Sean, Vater und Sohn und seit Generationen Everton-Fans möchten eine der längsten Sponsorgeschichten der englischen Premier League beenden – zwischen Everton FC und Chang Beer – und mit ihrem Friseurgeschäft »The Barber Club« ersetzen.

Alkoholpolitik