Grafik mit Alkoholmarke und Alkoholverbotszeichen

Nach der erfolgreichen Einführung in Wales starteten am 31. März in England Nüchternheitsmarken und Konsumverbote, um alkoholbedingte Straftaten zu reduzieren.

  • Nüchternheitsmarken, die erkennen, ob Straftäter gegen das Alkoholverbot verstoßen haben, werden in ganz England als Teil eines Vorgehens gegen alkoholbedingte Kriminalität eingeführt.
  • Die erfolgreiche Einführung in Wales zeigte, dass Straftäter an mehr als 95 % der überwachten Tage nüchtern blieben.
  • Alkohol ist einer der treibenden Faktoren für häusliche Gewalt und unprovozierte Angriffe auf Fremde.

Werbegrafik, Frau mit Cocktailglas

Wie nutzt die Alkoholindustrie den Internationalen Frauentag, um ihre Produkte an Frauen zu verkaufen? In diesem Blog-Beitrag der britischen »Alcohol Health Alliance« untersuchen Amanda Marie Atkinson, Beth Meadows, Mwaka Nanyangwe und Harry Sumnall vom Public Health Institute der Liverpool John Moores University geschlechtsspezifisches Alkoholmarketing.

Mann mit Whiskyglas in der Hand schläft auf Tischplatte

Die alkoholbedingten Todesfälle in Nordirland sind 2019 auf ein Jahrzehnteshoch gestiegen. Der Aufwärtstrend bei den alkoholbedingten Todesfällen bestand bereits vor der Pandemie und hat sich wahrscheinlich mit der anhaltenden Gesundheitskrise noch verschärft.

Es ist daher beunruhigend, dass die Regierung die Einführung eines Mindestpreises für Alkohol weiter verschoben hat.