Alkoholkonsum im WeltvergleichArtikel im Wall Street Journal vom 22. August zeigt, welche Nationen die meisten Zecher haben

Hier die (freie) Übersetzung:

Inzwischen weiß man, dass das teuerste Bier in Norwegen verkauft wird, während das billigste in Polen gezwitschert werden kann. Aber in welchem Land wird der meiste Alkohol getrunken? Es gibt eine Menge von Stereotypen und Anekdoten rund um den Alkohol: Die Engländer sind immer betrunken, besonders im Urlaub; die Russen trinken Wodka bereits zum Frühstück; die Deutschen verkleiden sich, nur um Bier zu trinken. Die Franzosen erfanden den Champagner und die Chinesen lieben es, ihn zu trinken.

Guinness ist populär in einigen afrikanischen Ländern, Südkoreaner singen Lieder über den Kater; die Gewinne aus Pakistans einziger legalen Brauerei schnellen in die Höhe und Inder lieben Whiskey. Die Amerikaner trinken weniger Bier, entkorken dafür aber immer mehr Weinflaschen. Die Fußball-Weltmeisterschaft wurde von Budweiser gesponsert. Torontos Bürgermeister hat »ein Problem mit Alkohol«.

Aber das sind alles noch keine Gründe, um eine einzige Nation als die größten Alkoholkonsumenten zu benennen. Glücklicherweise gibt es Daten der Weltgesundheitsorganisation (WHO), die uns eine Antwort geben können. Die Abbildung zeigt uns die Einzelheiten und die Länder, die am meisten trinken – und am wenigsten – in Litern pro Jahr. Prost – hier ist die Liste:

.

rattan furniture
rattan garden furniture
Alkoholpolitik